Dieb PvE (alte Arah-Solo Build)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dieb PvE (alte Arah-Solo Build)

Beitrag von Caine am So Okt 05, 2014 7:31 am

Diese Build habe ich vor einiger Zeit zusammen mit einem anderen Spieler entworfen. Das Ziel war: lebend, solo, in einem Stück ohne Cheats und Exploits durch Arah zu kommen. Damals ging es um dem Erkundungspfad Nummer 2. Außerdem hatten wir damals noch das große Problem, dass man die Traits nicht nach jedem Kampf neu konfigurieren konnte. Als Resulatat hatten wir eine äußerst stabile Nahkampf-Build für einen Dieb im PvE.



Zu den Triats:
Tödliche Künste: Stehlen fügt Gift zu (12.5 Sek.), 50 % Chance bei kritischen Treffern Verwundbarkeit zu erzeugen (7.5 Sek.), Vergiftete Feinde werden geschwächt (5 Sek.), Dual-Skills machen 5 % mehr Schaden, verursacht 10 % mehr Schaden wenn Gegner Zustände haben
Kritische Stöße: Lebenspunkte > 90 % = + 5 % kritische Chance, erhaltet Vitalität (max. HP) auf Basis der Präzision, Kritische Treffer regenerieren Initiative (50 % Chance), Dual-Skills haben +5 % kritische Chance
Akrobatik: erhaltet Eile (2.5 Sek.) beim Ausweichen, erhaltet Macht beim Ausweichen (18.75 Sek.), Ausweichen regeneriert Ausdauer, kuriert Zustände wenn eure HP < 75 % und erhaltet Regeneration (12.5 Sek.), Erhöht Schaden (10 %) bei nicht maximaler Ausdauer

Waffen: Schwert & Pistole, Kurzbogen
Sigile: Lebensfresser & Präzision
Stats (Rüstung & Waffen): Power, Precision, Toughness (= Ritter)
Runen: 5x Waldläufer, 1x Göttlichkeit,
Heilskill: Siegel der Bosheit
Wir setzen diesen Skill nicht ein und nutzen ausschließlich den passiven Effekt. Diese Build baut im allgemeinen darauf auf direkten Schaden im Nahkampf zu erzeugen um dabei HP zu regenerieren und uns am Leben zu halten.
Utility 7: Siegel der Beweglichkeit
Erhöht die kritische Chance und regeneriert bei Bedarf einen Zustand. Wird auch eher der passive Effekt genutzt.
Utility 8: Nebelwand
Wurde hauptsächlich für Bosskämpfe integriert um diverse Kampf-Phasen überleben zu können. Zur Abwehr von Projektilen. Kann aber auch durch andere Skills ersetzt werden, je nach Situation.
Utility 9: Schattenzuflucht
Falls die HP-Regeneration mal nicht mehr ausreicht und man doch kurz untertauchen will. Ist in den meisten Dieb-Builds irgendwo drin.
Elite: Dolchsturm
In Kombination mit dem Heil-Skill ist das ein sehr schneller, unkomplizierter Weg die eigene HP fast komplett hochzuheilen und dabei noch ordentlich Schaden zu machen.

Hauptsächlich wird der Schaden im Nahkampf durch das AAK des Schwertes und den Dual-Skill erzeugt. Genau so wie die Heilung. Das AAK ist, was oft vernachlässigt wird, ein Flächen-Angriff. Der Dual-Skill ist ein 9x Angriff. Um die HP Regeneration damals zu maximieren, haben wir das Lebensfresser Sigil auf die Waffen gezogen. Das sorgt ja dafür, dass der nächste Skill nach dem Waffen-Wechsel HP regeneriert. Das Konzept sah vor, einen Waffenwechsel von Bogen auf Schwert & Pistole zu erzeugen und den Gegner mit dem Dualskill anzugreifen. Der 9x Angriff zählt als 1 Skill. Ob das gefixt wurde, weiß ich leider nicht.

Wie man an den Traits sehen kann, legt die Build viel Wert auf Bewegung und Ausweichen. Je mehr man ausweicht, desto stärker sind die Angriffe.
avatar
Caine

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 03.10.14

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten