Waldläufer Speed-Farm-build

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Waldläufer Speed-Farm-build

Beitrag von Syntwayne am Fr Feb 13, 2015 5:51 am

Ihr lauft gerne mal durch die Maps um etwas zu farmen oder wollt diese vielleicht entspannt erkunden? Mit diesem Build für den Waldläufer kommt ihr ganz bequem ohne groß zu kämpfen durch eure Farmrouten o.ä.
Wichtig zu sagen, mit diesem Build macht man keinerlei Schaden, es geht nur darum mit Perma-Eile, Coni-remove, Dodges und Escape-Moves so schnell es geht von Farmspot zu Farmspot zu kommen, möglichst ohne dabei in einen Kampf zu geraten. Den Build habe ich selbst ausgetüftelt und benutze ihn bereits sehr lange.

Hier erstmal der Build im Build-Planer:
Waldläufer Speedbuild

Perma-Eile:

Die Traits basieren auf den 2 Grundprinzipen Zusatzeffekte der Rufe und Cooldown-Reduktion. Die Horn (5) Ruf der Wildnis, sowie die beiden Rufe und der Eliteskill geben euch Eile (und Regeneration).
Diese 4 immer wenn sie aufgeladen sind sofort wieder raushauen und irgendwann lauft ihr mit einem 5 Minuten Eile-Buff rum. Regeneration erhaltet ihr auch immer wieder, dessen Dauer noch verlängert ist. Den Eliteskill (Gemeinsam Toben) kann man sich auch aufheben, falls man mal Stabi braucht, bei Trollen, Basilisken o.ä. die anderen 3 reichen auch für Perma-Eile aus.

Schnell weg hier:
Seit ihr grade am abbauen und ein Mob nähert sich, gibt es zwei Möglichkeiten. Erstens, ihr seid rechzeitig fertig und macht ohne Ziel Hornissenstich (Schwert 2) oder Schlangensclag (Schwert 3) oder zweitens, ihr rast mit dem Sturzangriff (Großschwert 3) davon. Dieser ist extrem gut um schnell aus dem Kampf zu kommen oder sogar an mobs vorbei zu kommen, da man während der Attacke keine Aggro zieht. Mit diesem Skill macht man auch gut meter zwischendurch auf langen Geraden.

Condi-remove:
Die bei weitem nervigsten Gegner sind Schluchtspinnen, die nichts anderes als fesseln können. Dagegen hilft das Condi-remove Siegel. Wer mit den Zuständen noch Probleme hat, zB Verkrüppelung oder Gefrieren, kann da in den Traits nachhelfen. In "Überleben in der Wildnis" (3. Linie) einfach als Großmeister-trait "Empathischer Bund" rein und euer Pet übernimmt zusätzlich zu eurem Condi-remove Siegel noch Zustände. Der preis ist jetzt der normale Cooldwon auf dem Großschwert, wie gesagt mit dem GS 3er macht man sehr viele Meter.

Einfach Schwimmen, Schwimmen,...:
Ja manchmal gehts auch unter Wasser, da sollte man immer den Speer im aktiven Waffenset haben, denn der Speer kann genau das gleiche wie das Großschwert. Auch hier ist der 3er-Skill ein Rush nach vorne, dessen Cooldown ebenfalls reduziert ist und der durch die Zweihandausbildung ebenfalls mehr Schaden macht.
Unter Wasser hat man die selben Rufe (und Elite) und kann bei längeren Passagen den Eile-Buff aufrecht erhalten.

Tipps&Tricks:

Stellt das Pet unbedingt auf friedlich, wenn ein Gegner das Pet angreift und nicht euch, bleibt ihr außerhalb des Kampfes, solange euer Pet nicht angreift. Steht das Pet zwischen euch und dem Gegner im Moment der Aggro, wird dieser das Pet angreifen und ihr bleibt out of combat (ooc).

Habt ihr in Orr zB doch einmal eingige Mobs an der Backe, die mit ihren Zuständen einfach nicht aufhören wollen, der Großschwert 5er macht Gegner benommen, dann mit dem GS 2er drauf, der macht dank "Zweihandausbildung" gut Schaden und bewirkt Verwundbarkeit und das Pet (F3) macht auch Schaden. Gruppen in Orr zB gehen damit in wenigen Sekunden auch mal down falls nötig.

Anmerkungen, Erfahrungen, Erkenntnisse etc. nehme ich gern entgegen.

MfG
Syntwayne
avatar
Syntwayne

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 23.09.14
Alter : 23
Ort : Hennef

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten